Einträge von Ace Montana

Kerbgeschichten – Damals

Kerbgeschichten – Damals…das es ehrbar beim Tanze zugehe   Sprendlingen – Im August des Jahres 1699 bekam der Sprendlinger Pfarrer Jeremias Phillip Capeller unerwartet Post von der Hochgräflichen Regierung in Offenbach. Es wurde ihm Befehl erteilt, ein wachsames Auge auf die Sprendlinger Kerb zu richten, damit ja keine Üppigkeiten und der gleichen aufkäme. Hier der […]

Kerbshop

Hier können Sie diverse Produkte rund um die Sprendlinger Kerb erwerben. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an:         info@sprendlinger-kerb.de mit Ihrer Anschrift und Telefonnummer, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Vielen Dank im Voraus Sprendlinger Kerbfahne (Höhe ca. 160 cm, Breite ca. 80 cm) EUR 50,00 Jubiläums-CD 14 […]

Kerbverein

Kerbverein Wir feiern die Sprendlinger Kerb am ersten Sonntag nach dem 10. August (oder am Sonntag, den 10. August selbst), dem Namenstag des heiligen Laurentius. Dieser Brauch lässt sich zurückführen auf die erste Sprendlinger Kirche, eine der ältesten in der westlichen Dreieich, die dem heiligen Laurentius geweiht war. In einem Dokument aus dem Jahr 880 […]

Kerblieder

Sprendlinger Lied Das wohl bekannteste Lied, welches auch jede Sprendlingerin und jeder Sprendlinger kennen sollte, ist das Sprendlinger Lied: Kimmst du vom Galljehiwwel her, lass deine Blicke ringsum schweife. Grüßt dich die Hub vom Bornwald her und ach der Haaner Wald noch mehr. Und alles was da mitte drinne leit, des is moi Sprennlenge, des […]

Kerbbilder

Sie möchten das Abschlussfeuerwerk der 300ten Sprendlinger Kerb im Jahr 2016 sehen? Dann klicken Sie bitte den Link an. Wir wünschen viel Vergnügen. Abschlussfeuerwerk 300. Sprendlinger Kerb  

Kerbgeschichten – Geschichte der Sprendlinger Kerb

Seit eh und je wird die Sprendlinger Kerb am ersten Sonntag nach dem 10 August (oder am Sonntag, den 10 August selbst), dem Namenstag des heiligen Laurentius, gefeiert. Dieser Brauch lässt sich zurückführen auf die erste Sprendlinger Kirche, eine der ältesten in der westlichen Dreieich, die dem heiligen Laurentius geweiht war. Sie war Königsgut, d.h. […]

Kerbgeschichten – Kirchweihe

  Sprendlingen – Im Jahre 1716 wurde die Kirche am Lindenplatz in ihrer jetzigen Gestalt eingeweiht. Über dem Kirchenportal ist zusammen mit dem Wappen der Isenburg-Birsteinschen Herrschaft, die für die Pfarrstelle das Patronatsrecht ausübte, eingeprägt: 1715-18. Aber 1716 wird als Weihjahr dokumentarisch festgehalten. Danach feiern wir am Sonntag, 14. August das Fest der Kirchweihe. Vorläufer […]